Aktuelles

Herzliche Einladung, diesmal gleich zu zwei entspannenden Sommerabendprogrammen


Vernissage am Freitag, 11. August, 19 Uhr, bei Judith Moser, Galerie Primobuch Berlin Steglitz, Herderstraße 24:

Stein und Schein

Franziska Eveline Nölte (ENÖ), Berlin: Skulpturen
Schmeichelhafte Steine repräsentieren vier Elemente.

Evgen Bavcar, Paris: Fotografie
Der weltbekannte blinde Fotograf zeigt Bilder vom Leben des Louis Braille.

Bernd Kebelmann, Berlin: Louis Braille, Leben und Schrift
Blindenschriftpunkte werden zu Lyrik.

Lieder von Löwenherz verbinden alle Elemente der
Ausstellung Stein und Schein. Sie ist geöffnet bis zur

Finissage am 9. September, 19 Uhr; dann läuft ein
Film über den blinden Fotografen Evgen Bavcar; die Regisseurin ist anwesend und erzählt.

Das erste Schnurren nach der Sommerpause! Am Sonntag Abend 20. August

Sonntag Abend Lesungen

à la carte
Schmitz Katze
Oranienstr. 163, Berlin-Kreuzberg
Telefon: 030/70715042
Autoren/-innen und Gäste der
Gesellschaft für Neue Literatur
Moderation: Bernd Kebelmann
nächster Termin:
Sonntag, 20.08.2017, Beginn: 18 Uhr


Es liest
Autorin Ursula Teicher-Maier aus Dieburg:
Achtung, leise Töne!

Für ihre knappe, präzise Lyrik und Prosa wurde sie u. a. mit dem
Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis ausgezeichnet. Ursula liest aus den Büchern „Kühe und Locken drehen“ (Prosa) und
"Das Reiben der Vögel an Mozart" (Lyrik).

Die Autorin ist Mitglied des Exil-PEN, der Europäischen Autorenvereinigung Die KOGGE, des VS und regionaler Künstlergruppen im Rhein-Main-Gebiet.

Herzlich willkommen also am
Freitag, 11. August, 19 Uhr
sowie
Sonntag 20. August, 18 Uhr!



Eintritt frei - Spenden erwünscht, Buchkauf möglich!








© Bernd Kebelmann 2017

Stand: Juni 2017 | Besucher: 4767